DYWIDAG-Systems International (DSI) übernimmt Wirtschaftsgüter des „OneStep” Bergbauankers von Hilti

20 August 2015

23. Juli 2015. DSI hat eine Vereinbarung zur Übernahme des geistigen Eigentums und der Produktionsanlagen des „OneStep” Bergbauankers von Hilti AG, Schaan/Liechtenstein, unterzeichnet.

OneStep ist ein selbstbohrender Bergbauanker, der Bohrkopf, Bohrstahl, Anker und Klebeharz in einer einzigen Einheit kombiniert. Er bietet ein einzigartiges Alleinstellungsmerkmal durch Herstellung des Bohrloches, Zurückziehen des Bohrstahls, Einbringen der Kunstharzpatrone, Einführen des Ankers und Aushärten in einem einzigen Schritt. Hauptvorteile sind schnellere Installationszyklen, bessere Installationsqualität und mehr Sicherheit.

Der OneStep Anker wurde 2004 durch die Hilti AG der Deutschen Bergbauindustrie vorgestellt, um schnellere und gleichmäßige Installationszyklen für Vortriebsbereiche im tiefen Kohlebergbau zu erzielen. Nach der erfolgreichen Einführung des OneStep in Deutschland führte Hilti diese Technologie auch auf anderen Märkten wie zum Beispiel Australien, der Tschechischen Republik, Polen und den Vereinigten Staaten erfolgreich ein. Aktuell wird der OneStep hauptsächlich in australischen Kohlebergwerken genutzt.

Patrik Nolåker, Group CEO des DSI Konzerns: „Der OneStep ist eine wichtige Ergänzung unseres Produktprogramms, die auf das Premiumsegment im Bereich Ankertechnik ausgerichtet ist. Das Produkt bietet ein Alleinstellungsmerkmal und hat sich bereits bei mehreren Kunden durch eine signifikante Erhöhung der Produktivität bewährt. Wir planen, die Lieferkette des Produkts zu optimieren und den OneStep über unser etabliertes Vertriebsnetzwerk zu vermarkten. Diese Akquisition bestärkt das kontinuierliche Interesse der DSI an zukunftsweisenden technischen Lösungen, die den Untertagebergbau sicherer und effizienter machen.”

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

DSI Underground GmbH

Telefon: + 49-89-30 90 50-200

Zurück